Romane und Tragödien, Schmerz, Liebe und das dicke Ende. Auf maximal 140 Zeichen.

Schreibt auch ihr eure eigenen Kürzestgeschichten, reicht sie bei unserem Wettbewerb ein und schafft es auf 100.000 runde und eckige Bierdeckel.
Für die zweite Gewinnrunde können aktuell keine Geschichten mehr eingesendet werden, auch das Fan-Voting ist vorbei. Jetzt hat die Jury das letzte Wort. Das Gesamtergebnis lest ihr bald auf dieser Seite. Dort oder auf unserer Facebook-Seite erfahrt ihr auch, sobald der Wettbewerb in eine neue Runde geht.

"Ein ungewöhnlicher Name", säuselte er. "Da wurde ich gezeugt, auf dem Weg in die Flitterwochen meiner Eltern," sagte Rastplatz Buddikate.

Rebecca

7
Votes:
Als ich hörte,dass mein Palast einer Moschee gleicht,wägte ich ab,ob nicht eine Klage gegen Buddha wegen Ähnlichkeit notwendig sei.

Jabba the Hutt

9
Votes:

Das könnt ihr gewinnen:

TOP 3 Geschichten

Die Autoren der besten drei Geschichten jeder Gewinnrunde erhalten ein exklusives Skype-Coaching mit Florian Meimberg, dem Erfinder der Tiny Tales.

TOP 30 Geschichten

Die besten dreißig Geschichten jeder Gewinnrunde werden auf Bierdeckeln veröffentlicht und erhalten ein Bierdeckelset gratis.

TOP 300 Geschichten

Die besten dreihundert Geschichten werden in einer Best-of-Anthologie veröffentlicht.

Sie nahm die Maske ab, aber darunter war eine weitere. Und wieder eine, und wieder. Bald schon hatte sie sich die Haut vom Gesicht gekratzt.

David Michel Rohlmann

51
Votes:
Er setzte den Wein ab. „Freunde, ich verrat' euch was!“ „Die Wortspiele waren schon mal besser, Meister.“ - Judas starrte pikiert zur Decke.

Jörg Weese

159
Votes:

Auf die Länge kommt es an

Weil Franz nicht will, dass sein Bier gedeckelt wird, trinkt er nur noch zuhause

Bert Rieser

1
Votes:

Bierdeckel-Trailer

Suchend sah er sich im Hinterhof um. Weit und breit kein Laden. Aber vorne war doch 'Back-Shop' gestanden, oder?

Bert Rieser

8
Votes:
Als Adele Spitzeder von den Rettungsschirmen für Banken hörte, rotierte sie im Grab. Ihr hatte man damals 3 Jahre Knast aufgebrummt.

Bert Rieser

2
Votes:
Er lernte sie im Verein kennen und schätzen, wollte schon bald mit ihr zusammen ziehen, doch sie hatte ihn beim Tauziehen lieber als Gegner.

Kim Cherie Saal

5
Votes:
»Nicht jedes Kreuzfahrtschiff fährt ins Heilige Land«, belehrte der Aida-Steward den Templer, »und Pferde nehmen wir auch nicht mit!«

Bert Rieser

8

Radio-Spot

Bierdeckelgeschichten auf FluxFM, Berlin, 02.07.2012

„Früher haben wir unsere Liebesbriefe auf die rosa Löschblätter geschrieben.“ „Wieso denn das?“ „Es gab keine Handys zum SMS schreiben.“

Johanna Schließer

1
Votes:
Er konnte nicht mehr. Stundenlang ist er gerannt, doch sein Ziel würde er ja doch nie erreichen. Entmutigt verließ der Hamster das Laufrad.

Rebecca Wiltsch

25
Die Skulptur steht auf dem Kopf - Zerstörung einer Künstlerin. Regungslos liegt sie da. "Eifersucht" Titel oder Motiv?

Tom Anton

7
Votes:
Der neue Film - Julius Cäsar, Zombiekiller: "Gallien ist insgesamt in drei Teile geteilt. Ähnliches lässt sich über meinen Zenturio sagen."

Jörg Weese

104
Votes:
Was ist Hannibals Traumberuf? Ganz klar: Lektor!

Jörn Krieger

17
Votes:
»So ein Atomkrieg ist langweiliger als man denkt«, seufzte das linksdrehende Milchsäuremolekül und lud seine Protonenpistole nach.

Jörg Weese

7
Der Ball endete mit einem Kuss. „Darf ich dich nun sehen?“, fragte sie. Seine Maske offenbarte ein bekanntes Gesicht. Ihr eigenes Gesicht.

David Michel Rohlmann

81
Votes:
Er pflückt die Rose und sagt: »Hier. Ich dachte, diese Blume sei so schön wie du. Schau, wie leicht ich sie getötet hab. Nur eine Warnung.«

David Michel Rohlmann

9
Der Spatz saß auf dem Meisenknödel und fraß sich den Wanst voll.

Karl Löiner

5
Votes:
"Menschen sind wie Münzen, sie haben viele Seiten", sagte der Atomphysiker.

Niko Sioulis

21
Votes:
Als mir die munter brabbelnde Kleine mit den so vertrauten Kulleraugen den Zeitschlüssel gab, brachte ich nur schluchzend hervor: Danke Mama

Kim Cherie Saal

5
Votes:
Das Grinsen verging Luzifer, als Petrus die Heiligen Drei Könige an den Pokertisch rief.

Jörg Weese

55
Votes:
Wer fleißig Kühles schlürft bis Kopf dann ganz zerknürscht, eine Tüte überwürft, dann ist eines glasklar hier: Das war jetzt zu viel Bier.

Jennifer Hilgert

6
Votes:
Verwundert sah der Leser auf. "Welche tiefere Wahrheit wollte dieser Text aussagen?" Dann zuckte er die Achseln und bestellte noch ein Bier.

David Michel Rohlmann

63
Votes:
»Und wo ist die Achterbahn?« – Das Kind mit Mickymausohren auf der Mütze schmollte. »Neuschwanstein wurde 1882 …«, begann der Reiseleiter.

Jörg Weese

28
Dass Kleinkinder eine Alternative zu Wischmops darstellten war Mutti klar, als der Junge im Bad eine feine Line Babypuder wegschniefte.

Martin

7
Votes:
Oldie but Goldi HILFE Ich bin in einer Bierdeckelfabrik gefangen

Criew

13
Votes:
Ein Bier! Auf den Deckel! Bestellt und gestellt! Getrunken und es...Scheiße schon wieder kein Geld...angeschrieben!

Lennart Helwes

11
Votes:
"Ich habe Jörg Weeses Bierdeckel gelesen. Du lebst also noch, du Mistkerl. Ich finde dich!" Entsetzt starrte Bert auf seinen Bildschirm.

Bert Rieser

1
Votes:
Al stieß den Rauch aus. Noch nie hatte ihm eine Zigarette so gut geschmeckt! Die Tür ging auf: "Dead Man Walking!"

Timo Kozlowski

19
Votes:
"Flammende Feder? Wir wären dann soweit." Der Cherokee-Häuptling nickte. "Ich schwöre, dass ich das Amt des Präsidenten der Vereinigten..."

Jörg Weese

82
Votes:

Und noch mehr tolle Geschichten …

Die Wahrheit ist, ich weiß nicht was ich schreiben soll und du weißt nicht, was du machen sollst, weil du das hier liest. Trink noch einen!

Carly

6
Votes:
Meine Spezies fährt nicht, wir sind hungrig, sagte die Taxifahrerin, während sich ihre Züge bereits verformten und sich ihre Farbe änderte.

Kirsten Beggers

66
Votes:
"Halbvoll, halbleer - Westentaschenpsychologie!" Entschlossen sprang er. Zurück blieben Scherben in einer Pfütze. Schade um den Bierkrug...

Tom Anton

8
Votes:
»www.heinrichplag.de? Zur Hölle!« – »Stets zu Diensten«, lächelte Mephisto. Faust den Doktortitel aberkennen? Das wollte man erst mal sehen!

Jörg Weese

13
»Dass deine Ahnen auch schlecht rechnen konnten, ist keine Entschuldigung«, sagte die Lehrerin zu dem Maya-Mädchen.

Bert Rieser

16
»Manchmal fühlt sich mein Inneres schwarz an. Manchmal schäumt es in mir. Und manchmal bin ich wirklich gerührt«, träumt die Kaffeetasse ...

Paul Tommek

19
"Ich möchte das Reizende akzeptieren", sagte LaToya stolz. Nach der früheren Katastrophe ging sie diesmal lieber vorher in den Deutschkurs.

Jörg Weese

98
Votes:
"Scientology? Die Leute sind doch zu dumm, das Wort zu verstehen!" "Eben", grinste Ron Hubbard.

Bert Rieser

2
Votes:
Er:"Wie würdest Du mich beschreiben?" Sie: "Mit'm Edding!"

Jörn Krieger

12
Votes:
"Wir haben einen Papst!" - der Ruf gellte über den Platz. "Jungs, wieviel Lösegeld wollen wir verlangen?"

Jörg Weese

38
Votes:
»Neun Jahre belagern sie uns!«, rief Priamos. »Und alles, was den Griechen zur Entschuldigung einfällt, ist ein schlecht gezimmerter Esel!«

Mendea de Scalett

12
"Nein Simon, du bekommst keinen Strauß" sagte seine Mutter im Blumenladen. So musste er sich damit abfinden,wieder kein Haustier zu bekommen

Jakob

8
Votes:
Wenn ich etwas Platz finden würde, neben den Strichen und Kreuzen auf dem Filz, würde ich Raum haben, Dir zu sagen dass ich Dich ...

Volker Maunz

13
Votes:
Als die Riesenspinne ihn rechts überholte, wusste Peter, dass er träumte: Das war auf deutschen Autobahnen schließlich strengstens verboten!

Jörg Weese

22
»Du hast gesagt, du schenkst es mir«, säuselte sie lieblich lächelnd und zog die blutige Hand mitsamt Herzen aus seinem Brustkorb.

Mendea de Scalett

24
»In zehn Minuten wird ein Flughafen zum Hauptbahnhof!« Wowereit grübelte lange über Stoibers Worte nach.

Bert Rieser

5
»Ik war nok niemals auf Hawaii« – Obama summte geistesabwesend bei Udo Jürgens mit. »Erwischt«, triumphierten die Geburtsurkunden–Zweifler.

Jörg Weese

17
Weihnacht ein Fest, das der Teufel feiern lässt? „Liselotte von der Pfalz ist eine Hexe - auf den Scheiterhaufen mit ihr!“, schrie das Volk.

Kim Cherie Saal

3
Votes:
Ein Lachen kullert seine Wange hinunter und ein Glucksen kommt von seinen Augen. Endlich bricht er in Emotionen aus.

Carly

6
Votes:
»Fortsetzung folgt«, tippt der Autor. Endlich fertig: Teil 1 seines Epos über die Weltkriege. »Sind Sie sicher?«, fragt Word unschuldig.

Jörg Weese

1
Er hatte alle ausgelacht, die so doof waren. Nun rannte er die Treppe hoch. Er merkte, das Dach war kein Ort, um den Zombies zu entgehen.

Rebecca

5
Votes:
Wer fröhlich Kühles trinkt und dabei frisch ein Liedchen singt, wird sich wundern wie schön es klingt, wenn der Bierdeckel um Fassung ringt.

Jennifer Hilgert

5
Votes:
Nicht immer alles kommt im Leben, so, wonach wir mögen streben. Manches schlicht ergreifend ist, für den Menschen einfach Mist.

Jennifer Hilgert

3
Votes:
Ritter Eric schlug dem grausamen Drachen den Kopf ab. Eine göttliche Stimme ertönte: „Connection to Brain lost. Model-DR4GON shutting down.“

David Michel Rohlmann

118
Votes:
"Wie wird eigentlich Deo überwacht?" - "HÄ?" - "Na, gestern im Club meinte der Security-Mann zu mir, das wäre da alles ´wie Deo´ überwacht!"

Kim Cherie Saal

45
Votes:
Als ich der schönen, fremden Lady höflich die Tür aufhielt, knallte sie mir eine. Okay. Es war meine Autotür.

Bert Rieser

8
Votes:
Ein Kindlein sagt:"Guter Mann, wenn ich Ihnen helfen kann,dann rat ich aus meinem Kindermund:"Mit dieser Schnute wird die Welt nicht bunt!"

Jennifer Hilgert

3
Votes:
Verwundert standen die japanischen Geschäftsleute vor der Kirche. Vielleicht hätten sie nicht einen Pfarrer fragen sollen, wo die Messe ist.

Jörn Krieger

2
„Kundendienst, hallo... Ihr G klingt aber echt wie ein N - ok, diesmal also, nachträglich zum Geburtstag Ihrer Mutter, das ´UriGellerPaket´“

Kim Cherie Saal

10
Votes:
Eigentlich sollte ich ihm die Coke ins Gesicht schütten, dachte Laura, noch immer lässig an die Bar gelehnt. Da wittert sie ihre Sternstunde

R. S.

8
Votes:
»Und mir vorwerfen, ich würde schummeln«, knurrte Luzifer, als Petrus mit breitem Grinsen beim Pokern drei Sechsen auf den Tisch legte.

Mendea de Scalett

3
Neulich im Wirtshaus: "Haaaast Du Alois?" "Naaaa, i ho kaaa Läus!"

Jörn Krieger

16
Votes:
"Flammende Feder? Wir wären dann soweit." Der Cherokee-Häuptling nickte. "Ich schwöre, dass ich das Amt des Präsidenten der Vereinigten..."

Jörg Weese

8
Votes:
Er hätte die Schönheit in sein Schlafzimmer gelassen, wenn er von ihr gewusst hätte. So knallte die Sukubus nur vors geschlossene Fenster.

Mendea de Scalett

85
Votes:
Nachts im Flur. Mama ruft: "Komm schnell! Etwas ist im Haus!" Von hinten ertönt auch ihre Stimme: "Geh nicht! Das bin nicht ich!" Was tun?

David Michel Rohlmann

135
Votes:
»Die Pillen wirken ja gar nicht! Skandal! Betrug! Sie Quacksalber!«, sprach der Patient und starb alsbald einsam an Fantasiemangel.

Johannes Floehr

29
Auch schon wieder hier? musstes dein Glas leeren, um das hier lesen zu können. Leeres Glas - darum rat ich dir: Trink doch noch ein Bier

Niko Sioulis

8
Votes:
Dieser Kerl der mich immer im Spiegel mit diesem Blick anschaut ... Genie oder Wahnsinn , ich weiß es nicht ,vielleicht weiß er es ja !

Criew

14
Votes:
Der Shooter aus Team 6 las den zerknitterten Zettel: „Kill Osama“. Was für eine Sauklaue, das s sah aus wie ein b - naja, Befehl war Befehl.

Jay Vertico

97
Votes:
"Flammende Feder? Wir wären dann soweit." Der Cherokee-Häuptling nickte. "Ich schwöre, dass ich das Amt des Präsidenten der Vereinigten..."

Jörg Weese

7
Votes:
Nicht schon wieder Dosenfutter, dachte sich der Drache, als er den Ritter den Hang hinauf galoppieren sah. Und dann auch noch Fastfood!

Mendea de Scalett

11
"Jede versucht ein perfekter Mensch zu werden, der keine Fehler macht - dabei machen die Fehler uns doch erst menschlich" und er drückte ab.

Max G

12
Votes:
Ein Kindlein antwortet auf die Fragereien: "Wie stehst du zum perfekten Sein?" Kindermund: „Wer nichts falsch macht, der verdummt.“

Jennifer Hilgert

3
Votes:
Er hatte alle ausgelacht, die so doof waren. Nun rannte er die Treppe hoch. Er merkte, das Dach war kein Ort, um den Zombies zu entgehen.

Rebecca

9
Votes:
Alle starrten Alfred an, als er in seinen normalen Klamotten auf die Faschingsparty kam. "Sorry, hatte keine Zeit für den Faschingsumzug."

Jörn Krieger

24
Votes:
Mit der Liebe ist es doch wie mit einem kühlen Getränk: Dein Sein ist mein pures Glück.

Jennifer Hilgert

4
Votes:
Man prognostizierte erdbebenartige Veränderungen -wie passend. Kim Jong-un betrachtete den nach Süden ausgerichteten tektonischen Generator.

Kim Cherie Saal

12
Votes:
»Lösegeld für Der Schrei? 1. heißt es DEN, 2. kann man Schreie nicht klauen.« Der Erpresser legte auf. Scheiß intellektuelle Journalisten!

Jörg Weese

20
Die Armee der Finsternis rückte an. Der Krieger des Lichts ergriff die Waffe: »Vermeide Klischees!«, kritzelte er an den Rand des Aufsatzes.

Jörg Weese

4
216 Opfer forderte die Naturkatastrophe, als die kleine Emma mit ihren Patschehändchen lachend die Türme zerstörte: »Kaputt machen!«

Kim Cherie Saal

21
Wortlos gab der Onomatologe dem verwunderten Facebook–Gründer den alten Film – was hatte dieser Heinz Rühmann mit seinem Nachnamen zu tun?

Kim Cherie Saal

18
Wenn du das hier schon anfängst zu lesen, solltest du entweder deinen Gesprächspartner sitzen lassen oder noch ein Bier bestellen...

K.B. Farris

22
Votes:
- Ist meine Motivation bei dir? - Ja, sitzt bei meiner, nach Haare flechten, jetzt Nägel lackieren. - Was? - Gleich gibt's ein Umstyling!

Maria Engels

59
Votes:
Spiegele an der waagerechten Linie: 3.14 |

Jay Vertico

16
Votes:
»Zwei Häuser, in Verona? Zurückhalten, bis sich der Immobilienmarkt beruhigt hat.« – Shakespeares Verleger schob das Manuskript beiseite.

Jörg Weese

23
Sam hatte sie alle gerettet. Vor Krankheit und Alter. Alle, bis auf einen. Also steckte er sich die Waffe selbst in den Mund und drückte ab.

David Michel Rohlmann

53
Votes:
Sein Zwinkern stärkte die Ironie des Tages. Sie musste lachen. Es war spät, drum küssten sie sich zum Abschied und schalteten Facebook aus.

Vren

10
Votes:
"Nicht zu hören was sie sagten, war eine kopflose Entscheidung...", dachte sich Ludwig XVI.

Niko Sioulis

7
Votes:
"Militärische Absichten!" Der Raumadmiral blickte ernst. "Eindeutig. Die Rechner der terranischen Sonden tragen die Aufschrift 'Commodore'".

Jörg Weese

113
Votes:
"Und keinen Berg Zucker in den Kaffee", mahnte der Zahnarzt, "das geht an's Mark!"

Bert Rieser

16
Votes:
"Ich wollt ich wär ein Huhn", krähte es laut aus dem Bad. "Und ich wollt ich wär ein Fuchs", murmelte Elsa und knirschte mit den Zähnen.

Bert Rieser

11
Votes:
Italien 2013: "Kennste den schon? 'Treffen sich zwei Päpste...'" - "Und wo is' da der Witz?"

Jörg Weese

37
Votes:
Heißt du vielleicht Hinz? - Nein! Kunz? Nein! Heißt du - . . . Meier? Der Zwerg nahm das Kind, kaufte Senf und freute sich aufs Essen..

Thorsten Heinz

28
Votes:
Johannes Gensfleisch war sicher: Mit DEM Namen würde er nicht in die Geschichte eingehen. Aber er hatte einen guten Berg an Alternativen.

Jörg Weese

171
Votes:
Das Mädchen küsste den Frosch, erblickte einen Prinzen und ging nach Hause, ohne sich noch einmal umzusehen.

Kirsten Beggers

99
Votes:
Entschlossen änderte er seinen Facebook-Beziehungsstatus zu »Single«. Hat sie eben wen anderes! *PLING* Seinem besten Freund gefällt das ...

K.B. Farris

10
"Flammende Feder? Wir wären dann soweit." Der Cherokee-Häuptling nickte. "Ich schwöre, dass ich das Amt des Präsidenten der Vereinigten..."

Jörg Weese

5
Votes:
Du wirst beobachtet. Hinter dir. Nein, sieh dich nicht um! Die glauben, das hier sei nur ein Bierdeckel. Nimm ihn mit und hau ab. Schnell!

David Michel Rohlmann

95
Votes: